Servicepaket 1Servicepaket 2Servicepaket 3

Servicepaket 1

Produktion und Vermarktung einer bestehenden Idee

brandivision_servicepaket_03_20140331

Im Servicepaket 1 bieten wir neben dem reinen Beschaffungsmanagement weitere begleitende Leistungen komplett oder modulartig bis hin zur Positionierung am POS an:

1. Briefing

Zu Beginn der Zusammenarbeit erläutert der Kunde den Beschaffungsauftrag.

2. Beschaffungsmanagement

Im ersten Schritt wählen wir den oder die geeigneten Produzenten aus. Dies erfolgt unter Berücksichtigung diverser Faktoren:

  • Produktionsland und Produktions-Know-How
  • Qualität, Produktivität, Sozialstandards und Umweltverträglichkeit
  • Logistische und zeitliche Bedingungen (Transportwege und –dauer)

Für die Produktion erstellen wir Fertigungszeichnungen mit u.a. Vorgaben für Materialbeschaffenheit, Gewicht und einiges mehr.

Neben der Prüfung der Vorserie inkl. aller Zertifizierungen überwachen wir ständig den gesamten Produktionsprozess.

Nachdem die Auswahl der geeigneten Transportverpackung getroffen wurde, erledigen wir die Transport- und Zollabwicklung bis hin zur Auslieferung.

Servicepaket 2

Weiterentwicklung, Produktion UND Vermarktung einer bestehenden Idee

brandivision_servicepaket_02_20140331

Vom ersten Kundenkontakt über die Aufgabenstellung, Ideenweiterentwicklung bis hin zur Positionierung im Handel sind komplexe und aufeinander aufbauende Leistungen zu erbringen.

Im Servicepaket 2 nehmen wir eine bestehende Kundenidee auf und entwickeln diese komplett oder modulartig bis hin zur Positionierung am POS weiter:

1. Briefing

Zu Beginn der Zusammenarbeit erläutert der Kunde die Idee, die Zielsetzungen, Zielgruppen, Aktionszeiträumen sowie weitere Orientierungsdaten, insbesondere auch das Budget. Dabei muss die Idee nicht weit vorgeplant sein.

2. Verständnis

Der erste operative Schritt ist es, den Kunden, seine Produkte/Dienstleistungen, den Markt allgemein, die direkten und indirekten Wettbewerber und insbesondere die Zielgruppen zu verstehen. Im Besonderen berücksichtigen wir hierbei die strategischen Markenwerte und Marketingziele, die Bedürfnisse der relevanten Vertriebskanäle, den Wettbewerb und die Kommunikation, Trends und Stand der Technik.

3. Konzept-/Ideenentwicklung

Die Konzeptentwicklung bildet die erste Diskussionsgrundlage mit dem Kunden. Die Kunden-Produktidee wird unter Berücksichtigung der vorgegebenen und erarbeiteten Rahmenbedingungen weiterentwickelt und in einer Präsentation visualisiert. Hier sind wir bestrebt, Alleinstellungsmerkmale zusätzlich zu kreieren.

4. Konzeptausarbeitung

Aufbauend auf die erste Darstellung beim Kunden und die sich daraus ergebenen Konkretisierungen, wird die Idee in Verbindung mit der Fertigung ausgearbeitet. Prototypenmuster bilden die Entscheidungsgrundlage für den Kunden und für die Umsetzung. Ein wichtiger Bestandteil ist hier eine attraktive Verpackung, welche die Marken- und Produktbotschaft transportiert und einen wichtigen Begehrlichkeitsreiz bei den Zielgruppen setzt. Ergänzend entwickeln wir auch Pre-Sales-Unterlagen wie Produktdatenblätter oder aber auch professionelle Verkaufsdisplays.

5. Fullservice-Realisierung

Nach dem Prototypen, dem Nullserienmuster und dem Vorserienmuster erfolgt nach Freigabe des Serienmusters die Produktion. Vorab wurden alle notwendigen, produktspezifischen Zertifizierungen durch international anerkannte Prüfinstitute durchgeführt – chemische und physikalische Unbedenklichkeit ist immer gegeben. Unser Logistik-Management sorgt in Abstimmung mit dem Kunden dafür, dass die Produkte rechtzeitig am POS präsentiert werden.

Servicepaket 3

Entwicklung, Produktion und Vermarktung einer komplett neuen Idee inklusive modernem Design

brandivision_servicepaket_01_20140331

Vom ersten Kundenkontakt über die Aufgabenstellung, Ideenentwicklung bis hin zur Positionierung im Handel sind komplexe und aufeinander aufbauende Leistungen zu erbringen.

Im Servicepaket 3 bieten wir komplett oder modulartig alle Leistungen von Ideenentwicklungen bis zur Positionierung am POS als Full-Service an:

1. Briefing

Zu Beginn der Zusammenarbeit definiert der Kunde den Bedarf, die Aufgabenstellung. Neben Zielsetzungen, Zielgruppen, Aktionszeiträumen sowie weiteren Orientierungsdaten, ist insbesondere auch das Budget vorzugeben.

2. Verständnis

Der erste operative Schritt ist es, den Kunden, seine Produkte/Dienstleistungen, den Markt allgemein, die direkten und indirekten Wettbewerber und insbesondere die Zielgruppen zu verstehen. Im Besonderen berücksichtigen wir hierbei die strategischen Markenwerte und Marketingziele, die Bedürfnisse der relevanten Vertriebskanäle, den Wettbewerb und die Kommunikation, Trends und Stand der Technik.

3. Konzept-/Ideenentwicklung

Die Konzeptentwicklung bildet die erste Diskussionsgrundlage mit dem Kunden. Hier werden authentische Produktideen mit hohem Nutzen und Alleinstellungsmerkmalen, unter Berücksichtigung der vorgegebenen und erarbeiteten Rahmenbedingungen entwickelt und in einer Präsentation visualisiert.

4. Konzeptausarbeitung

Aufbauend auf die erste Darstellung beim Kunden und die sich daraus ergebenen Konkretisierungen, werden die Ideen in Verbindung mit der Fertigung ausgearbeitet. Prototypenmuster bilden die Entscheidungsgrundlage für den Kunden und für die Umsetzung. Ein wichtiger Bestandteil ist hier eine attraktive Verpackung, welche die Marken- und Produktbotschaft transportiert und einen wichtigen Begehrlichkeitsreiz bei den Zielgruppen setzt. Ergänzend entwickeln wir auch Pre-Sales-Unterlagen wie Produktdatenblätter oder aber auch professionelle Verkaufsdisplays.

5. Fullservice-Realisierung

Nach dem Prototypen, dem Nullserienmuster und dem Vorserienmuster erfolgt nach Freigabe des Serienmusters die Produktion. Vorab wurden alle notwendigen, produktspezifischen Zertifizierungen durch international anerkannte Prüfinstitute durchgeführt – chemische und physikalische Unbedenklichkeit ist immer gegeben. Unser Logistik-Management sorgt in Abstimmung mit dem Kunden dafür, dass die Produkte rechtzeitig am POS präsentiert werden.